Frauentag und Int. Frauenkonferenz

Der Internationale Frauentag ist ein globaler Tag, an dem die sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Errungenschaften von Frauen gefeiert werden.

Der Tag ist auch ein Aufruf zum Handeln, um die Gleichstellung der Geschlechter zu beschleunigen. Wir haben diesen Tag beobachtet, indem wir auf unseren Social-Media-Plattformen ein Bewusstsein dafür geschaffen haben, wie wichtig es ist, dass alle Menschen unabhängig von ihrem Geschlecht die gleichen Chancen erhalten.

In den Bereichen rund um das Korando Education Center führten wir Community-Konversationssitzungen durch, in denen wir die Bedeutung der Nichtbeteiligung an Geschlechterstereotypen teilten. Die meisten Menschen wurden sozialisiert, um zu glauben, dass eine Frau in der Küche und zu Hause ist und Hausarbeiten erledigt. In unseren Diskussionen haben wir dargelegt, wie wichtig es ist, allen die gleichen Chancen für Bildung, Arbeit und Freizeit zu bieten. Die Schlüsselbotschaft, die wir weitergegeben haben, war, dass eine ermächtigte Frau einer ermächtigten Gesellschaft gleichkommt.

Die Aktivitäten zur Feier von Frauen in Kisumu, Kenia, umfassten eine viertägige Konferenz, an der 200 Frauen aus verschiedenen sozialen Schichten und aus verschiedenen Teilen des Landes teilnahmen, um Fragen zu erörtern, die sie daran hinderten, ihre Rechte uneingeschränkt zu genießen. Ziel der Konferenz war es, verschiedene aufkommende Trends im ganzen Land und in der Welt zu diskutieren und zu erörtern, wie sie sich auf das Wohlergehen von Frauen und ihren Familien auswirken.

Während der Konferenz haben wir Fragen der Einwilligung ausführlich erörtert, da geschlechtsspezifische Gewalt eines der Hauptprobleme ist, mit denen nicht nur Frauen, sondern die gesamte Gesellschaft konfrontiert sind. Jeder der Teilnehmer erklärte, was er verstanden hat, was Zustimmung ist und wie sie sich auf unterschiedliche Weise auf sein Leben ausgewirkt hat. Während der Diskussionen haben wir wichtige Themen der Beteiligung von Männern erörtert, um sicherzustellen, dass die Fragen der Gleichstellung der Geschlechter nicht nur aus einer einzigen Perspektive diskutiert werden, sondern es wird eine kollektive Verantwortung von Männern und Frauen, sicherzustellen, dass alle grundlegenden Menschenrechte verwirklicht werden.

Die Veranstaltung brachte alle Nichtregierungsorganisationen zusammen, die sich für Probleme von Kindern, Jugendlichen und Frauen im Landkreis Kisumu einsetzen. Regierungsakteure, darunter Seine Exzellenz, der Gouverneur des Landkreises Kisumu, nahmen ebenfalls an der Konferenz teil und versprachen seine Unterstützung für alle Bemühungen, die das Wohl von Kindern und Frauen in Kisumu fördern.

April 1, 2021

Weitere Beiträge

Spendenaktion für das Korando Bildungscenter

Spendenaktion für das Korando Bildungscenter

💛 Jeden Tag eine gute Tat 💛 Wir sammeln Geld für das Korando Bildungscenter, um die Schule mit den neuen Covid-19-Richtlinien wieder öffnen zu können. Dein Beitrag wird dazu beitragen,egal ob du viel oder wenig spendest. Alles hilft uns weiter! Danke...

COVID-19 in Kenia: AKTION „Household UPliftment“

COVID-19 in Kenia: AKTION „Household UPliftment“

Hallo zusammen! Seit über zwei Wochen leben wir nun schon in Zeiten sozialer Distanzierung in Deutschland, mit völlig neuen Herausforderungen in unserer Arbeit und unserem Leben. Wir hoffen daher von ganzem Herzen, dass es euch, euren Liebsten und euren Kollegen/innen...